Aktuelles aus der Presse

Aktuelle Pressemitteilungen von und über SemanticEdge

Mai 2015:

Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf der CCW 2015!

FI 2014

Für SemanticEdge war es die bisher erfolgreichste Callcenter-Messe. Natürlich-sprachliche Voice Portale sind so gefragt wie nie zuvor.

Wir hoffen, Ihnen mit unseren Vorführungen und neuen Konzepten entscheidende Anregungen für die Optimierung Ihrer Prozesse im telefonischen Kundenservice gegeben zu haben.

November 2014:

SemanticEdge auf dem FI-Forum 2014

FI 2014

SemanticEdge hat als zertifizierter Partner der Finanz-Informatik (FI) in diesem Jahr auf seinem Messestand auf dem FI-Forum die neuesten Entwicklungen für den telefonischen Kontaktkanal vorgestellt. Das Thema Voiceportal/Sprachportal stieß bei vielen Sparkassen auf sehr reges Interesse. In Zusammenarbeit mit der FI und der LBB wurde von SemanticEdge ein Voiceportal sowohl für das Kundenservicecenter „KSC-Portal“ oder die Filialen „Filialportal“ und auch für das klassische Telefonbanking entwickelt, das sich durch besonders kundenfreundliche Ansprache „Wie kann ich Ihnen helfen?“ und hohe Automationsgrade in den Standard-Geschäftsvorfällen auszeichnet.

Der Anrufer kann seinen Servicewunsch in diesem SemanticEdge Voiceportal natürlich-sprachlich – so wie bei einem Kundenservicemitarbeiter – äußern. Das Voiceportal versteht den Wunsch, stellt Rückfragen wenn erforderlich und leitet den Kunden zum richtigen Mitarbeiter weiter, bzw. automatisiert den Kundenwunsch im Dialog. Bei den automartisierten Services ist auch eine vollautomatische Überweisung implementiert, die sämtliche Überweisungs-Parameter mit dem Kunden klärt und die Überweisung dann ins FI-Backend übergibt, ohne dass es einer Nachbearbeitung durch einen Mitarbeiter bedarf. Services der obigen Portale sind u.a. :

  • Identifikation und Legitimation der Anrufer
  • Kontostandsabfrage
  • Umsatzansage
  • Umbuchungen
  • Fallabschließende Überweisung
  • Filialinformationen
  • skillbasiertes Routing
  • Vermittlung an persönlichen Ansprechpartner

Die natürlich-sprachlichen Voiceportale ermöglichen damit eine höhere Erreichbarkeit der Mitarbeiter im Kundenservicecenter und der Filiale, da sie von Standardaufgaben befreit werden. Damit verbunden ist eine Optimierung der Callcenter-Prozesse hin zu mehr Beratung des Kunden sowie Up-und Cross-Selling. Auch die Kosten im telefonischen Kontaktkanal können über kundenfreundlich automatisierte Prozesse rund um die Uhr deutlich gesenkt werden!

Die SemanticEdge Voiceportale sind komplett auf der Infrastruktur der Finanz-Informatik implementiert, an die FI-Backends angebunden und können somit leicht an die speziellen Bedürfnisse einer jeden Sparkasse angepaßt werden. SemanticEdge verfügt über 15 Jahre Erfahrungen mit der Erstellung hochwertiger Voiceportale für Banken! Wie können wir Ihnen helfen?

Dezember 2012:

SemanticEdge entwickelt eine neue Generation einer sprachgesteuerten Fahrplanauskunft für den Hamburger Verkehrs Verbund HVV

HVV

Nach München und Berlin hat SemanticEdge nun auch für die dritte deutsche Millionenstadt ein natürlich-sprachliches Dialogsystem für Fahrplanauskünfte im öffentlichen Nahverkehr entwickelt. Das System umfasst dabei nicht nur die Metropolregion Hamburg. Es erkennt auch die Haltestellen, Points-of-Interest und Adressen in ganz Norddeutschland mit den Städten Lüneburg, Kiel, Lübeck und Flensburg.

Wer es eilig hat, kann seinen Reisewunsch von einer Haltestelle zur nächsten auch in einem Satz eingeben z.B. „Von Altona nach Flensburg in zwanzig Minuten“.

Speziell für mobilitätseingeschränkte Reisende bietet das System eine Auskunft von Routen mit Verkehrsmitteln und Haltestellen, die für diese Fahrgäste ausgelegt sind. Auch Störungen von Aufzügen an den Haltestellen können im Dialog abgefragt werden.

Die natürlich-sprachliche Fahrplanauskunft verfügt über eine sehr ausdrucksstarke Sprachausgabe, welche die gefundene Route auf Basis der Fahrplandaten dynamisch zu einem wohlgeformten Satz ausformuliert. Wenn erwünscht kann die Route dann per SMS und FAX versandt werden.

Auch technologisch ist das neue Sprachdialogsystem der Hamburger Hochbahn State of the Art. Es basiert auf dem Advanced-Interaction-Management-Framework (AIM) von SemanticEdge. Das AIM-Framework erlaubt nicht nur die Entwicklung und Optimierung von sehr ausdrucksstarken natürlichspachlichen Dialogen sondern auch deren Konfiguration zur Laufzeit. So können zum Beispiel Synonyme für Haltstellen und Points-of-Interest einfach einpflegt, dringliche Ansagen in den Dialog geschaltet und detaillierte Reports eingesehen werden.

1. Dezember 2012, Referenz RWE

SemanticEdge entwickelt für die RWE weltweit erstes NLU-Portal für Energieversorger

RWE

VORWE GEHEN ist das Logo und der Leitspruch der RWE. Auch im Kundenservice hat sich die RWE vorgenommen, Vorreiter eines neuen Trends zu sein, der auf eine intelligente Verbindung von Mensch und Maschine in der Kundenkommunikation setzt.

Im Verbund mit der Bucher+Suter AG, Cisco und RWE IT realisierte SemanticEdge für die RWE eine intelligente Kundenserviceplattform und das weltweit erste NLU-Portal im Energieversorgerbereich.

Das Voiceportal erkennt natürlich-sprachliche Formulierungen wie „Ich habe ein Frage zur Rechnung“ oder „Ich bin umgezogen. Meine Adresse hat sich geändert“ mit einer sehr hohen Genauigkeit. Zuvor hat sich der Anrufer schon durch die Angabe seiner Kundennummer im Sprachdialog identifiziert.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Durch die Identifikation des Anrufers und die genaue Vorqualifikation der Anliegen kann das Gespräch an den jeweils am besten geeigneten Mitarbeiter weitergeleitet

  • Die Prozesse im Kundenservice können optimiert werden
  • Die Gesprächsdauer verkürzt sich signifikant und
  • Die Erreichbarkeit kann verbessert werden

Das Portal bildet die Grundlage für weitere personalisierte und natürlich-sprachliche Services, die in der näheren Zukunft zu erwarten sind und damit auch für die Erschließung weiterer Kostensenkungspotentiale.

In monatlichen Abständen werden die Kunden nach dem Kontakt mit dem Voiceportal zu Ihrer Zufriedenheit befragt. Die Anrufer geben dem natürlich-sprachlichen Einstieg dabei sehr gute Noten!

Zufriedene Kunden, höhere Erreichbarkeit und niedrigere Kosten; mit personalisierten und natürlich-sprachlichen Dialogsystemen hat im Zeitalter der sprachgesteuerten Smartphones auch eine neue Epoche der Mensch-Maschine-Interaktion im Kundenservice begonnen.

Die technologische Basis für das NLU-Portal bildet das SemanticEdge AIM-Framework eine der weltweit innovativsten und ausdrucksstärksten Entwicklungs-, Optimierungs- und Management-Umgebungen für natürlich-sprachliche Dialoge. Das AIM-Framework ist bei der RWE tief mit der Cisco-Callcenter und -IVR-Plattform sowie in die CTI-Software der Bucher+Suter AG integriert.

2. November 2012 Speech Strategy News

Dr. Lupo Pape im Interview mit Dr. Bill Meisel, President of TMA Associates und Herausgeber der Speech Strategy News,

Die Speech Strategy News sind der weltweit führende Newsletter über Sprachdialoglösungen in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Bill Meisel verfolgt die Entwicklung der Sprachindustrie seit mehr als 30 Jahren, er ist Organisator der „Mobile Voice Conference“,die jährlich in den USA stattfindet und ist einer der führenden Visonäre der Branche.

Bill Meisel: Please describe the core capabilities and services of SemanticEdge

Lupo Pape: SemanticEdge provides core technology for natural language and personalized voice user interfaces and multichannel interaction management. Over ten years of experience in building sophisticated voice user interfaces (VUIs) and mobile applications have been brought into the SemanticEdge application managementplatform.

The SemanticEdge Advanced Interaction Management (AIM) Framework is probably the most advanced runtime, development, and management platform for natural-language dialogs and personalized applications worldwide. It has been implemented in several industries. Based on the AIM Framework, SemanticEdge has created natural-language enterprise solutions for several vertical markets that have yielded very high customer satisfaction and maximum automation.

Interview Speech Strategy News

4.September 2012:

SemanticEdge als Keynote auf den B+S Expert-Days

Bucher + Suter ist weltweiter Anbieter intelligenter Contactcenter-Lösungen. Als Integrator ist B+S darauf spezialisiert, die ganze Suite von Cisco Contactcenter-Lösungen zu installieren und betreuen.

Die Kunden und Partnertagung von Bucher + Suter - b+s expert sessions – fand in diesem Jahr gleich an zwei Orten am 5. September in Düsseldorf und am 20. September in München unter dem Thema „Customer Collaboration” statt. Neben dem CEO von Bucher+Suter Martin Wütherich war Dr. Lupo Pape als Keynote-Sprecher eingeladen. Unter dem Titel „Natürlich-sprachliche Voice-Portale im Zeitalter von „Siri“ erläuterte Dr. Pape die neuesten Trends bei den Spracherkennungs-Anwendungen im Bereich der Smart-Phones und der Callcenter Anwendungen. Highlight des Vortrages waren die Vorführungen der neuesten SemanticEdge Dialoglösungen, darunter das gemeinsam mit B+S und Cisco entwickelte natürlich-sprachliche Voice Portal der RWE.